Das ist Cody - ein red merle Mini Australian Shepherd, geboren am 30. April 2010

Der Werdegang der "North American / Miniature Australian Shepherd" beginnt zur selben Zeit wie der, des Standard Australian Shepherd. Die ersten Informationen über den Aussie findet man bereits im späten 18-ten Jahrhundert, da Rancher aus Australien und dem Norden Spaniens, Schafe nach Amerika eingeführt haben.

 

Zur selben Zeit wurden auch die Hütehünde importiert, die die Schafe während der langen Reise gehütet haben. Die Amerikaner waren begeistert von den neuen Hunden und begannen Verpaarungen mit ihren eigenen Hunden. Daraus ist der Australian Shepherd  entstanden.

Der "Miniature Australian Shepherd"  ist parralel zu den "Australian Shepherd" entstanden.

Immer wieder finden sich Hinweise auf kleinere Aussies, die unter 45 cm sind auf Fotos oder sonstigen Dokumenten. Es ist wahrscheinlich, dass der normale Aussie sich mit der Zeit dem grösser werdenenden Vieh angepasst hat und mitgewachsen ist. 

 

Beide Grössen hatten und haben noch immer ihre Anhänger. 

Wenn Sie sich weiter über den Mini Australian Shepherd informieren möchten, schauen Sie auf die Webseite von Codys Züchter:  www.fairy-floss-aussies.de, der auch ein Buch über den Mini Aussie geschrieben hat - Mini-Aussie: Charakter, Erziehung, Gesundheit.