Nahrungsergänzungen

VItamine und Mineralstoffe - das gesunde Extra für Ihren Vierbeiner:

- ohne künstliche Zusätze
- ohne Tierversuche
- ohne Genmanipulation

- zu fairen Konditionen

Mit unseren ausgesuchten Futtern bekommt Ihr Hund zwar die wichtigsten Nährstoffe in den Napf, je nach Hund kann aber der Bedarf an Vitaminen und Mineralien höher  oder tiefer sein.


Dogs Seealgenmelhl, 250 gr.

 

Hochwertiges Ascophyllum nodosum, auch Knotentang genannt, gemahlen aber dennoch nicht staubig!
Seealgenmehl ist vor allem wegen seinem hohen Gehalt an Jod bekannt! Die Meeresalgen sind reich an Jod, aber auch reich an wichtigen Mineralien wie Natrium und Kalium.
Jod ist für Ihre Vierbeiner lebensnotwendig. Das Spurenelement ist der entscheidende Bestandteil der Schilddrüsenhormone, die wichtige Stoffwechselfunktionen im Organismus regeln.
Seealgenmehl sichert (richtig dosiert) auf natürlichem Weg die optimale Jodversorgung in der Rohfütterung mit Fleisch. Bei Hund und Katze mit Schilddrüsenüberfunktion

(Hyperthyreose) sollte Seealgenmehl als Nahrungsergänzung nicht gefüttert werden. 
Seealgenmehl ist ein reines Naturprodukt aus Braunalgen (Ascophyllum nodosum). Mittelfein zu einem Pulver vermahlen, frei von jeglichen Zusätzen und von hoher Geruchs- und

Geschmacksakzeptanz bei Hund und Katze. 

Fütterungsempfehlung

Hunde bis 10 kg : 1 MSP / 2 - 3 x die Woche

Hunde ab 11 bis 20 kg : 1 MSP bis 0,25 TL / 2 - 3 x die Woche
Hunde ab 20 bis 30 kg : 0,25 bis 0,5 TL / 2 - 3 x die Woche
Hunde ab 30 bis 40 kg :
0,5 bis 0,75 TL / 2 - 3 x die Woche

Hunde ab 40 bis 60 kg : 0,75 bis 1 gestrichener TL / 2 - 3 x die Woche

Katzen: 1 kleine MSP / 2 - 3 x die Woche

Analytische Bestandteile

Jodgehalt zwischen 0.05 % und 0.08 % - Rohasche 19,4 %

CHF 7.90

  • 0.2 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Kollodiales Silber - 100 ml

Kolloidales Silber wirkt antiseptisch und wird daher gerne bei Infektionen angewendet. Es ist nicht toxisch und wirkt gegen mehr als 650 Krankheitserreger.
Was also gut für den Menschen ist, kann für das Tier doch dann nicht schlecht sein, oder?

Durch die große Bandbreite der Anwendungsmöglichkeiten ist die Beliebtheit des Produktes durchaus gerechtfertigt, denn es kann innerlich wie äußerlich

angewendet werden und die verzeichneten Erfolge geben ihm recht. Aktuell gibt es zwar keine ausreichenden Studien, die die erfolgreiche Anwendung des

Silberwassers an Haustieren bestätigen, aber die bewiesenen Wirkungsweisen auf den menschlichen Organismus, die bereits belegt werden konnten, lassen

schlussfolgern, dass diese antiseptische Wirkung auch den Tieren zu Gute kommen könnten.

Welche Produkte eignen sich zur Anwendung am Hund?

Einfach auf die zu behandelnde Stelle aufsprühen. Durch den beigefügten Anti-Leckstoff wird das Ablecken verhindert.

Ein großer Teil des Erfolges liegt bei der Behandlung daran, ausschließlich hochwertiges und sauberes Silberwasser zu verwenden. Demnach sollte stets darauf

geachtet werden, dass das Silberwasser (gleich ob es durchsichtig oder bräunlich ist) auf jeden Fall klar sein muss. Trübes Wasser deutet auf Verunreinigungen hin,

die den Wirkungseffekt minimieren können.

CHF 17.75

  • 0.2 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit